Fertigung auf der Handstrickmaschine

5 Frauen, 10 Hände, ein Handwerk. Traditionelles Handwerk und Können auf einer Breite von 200 Nadeln. Handgemacht im Chiemgau.

Mit unserem Team aus 5 Strickerinnen entsteht ein Großteil unserer Kollektion. Das Stricken auf manuellen Handstrickmaschinen erfordert besondere Handfertigkeit und Können. Bei dem Verfahren muss jede einzelne Masche von Hand um die individuellen Nadeln gewunden werden. Auf den Handstrickmaschinen gibt es zwischen 160-240 Stück. Sind alle Maschen vorbereitet, zieht man den Strickschlitten von einer zur anderen Seite. So entstehet eine Reihe nach der Nächsten. Die Anzahl der Maschen auf den Nadeln definiert die Breite eines Schnittteils. Diese kann nach jeder Maschenreihe angepasst werden. Am Ende müssen alle Maschen von Hand vernäht werden und die Einzelteile zu einem Kleidungsstück zusammengenäht werden. Insgesamt dauert die Fertigung eines Strickteils circa 1 ½ - 2 Tage.


In unserer Priener Strickmanufaktur am Chiemsee fertigen wir auf einer Brother Handstrickmaschine zum Beispiel unseren ‚luna light scarf‘. Außerdem werden hier über unserem Store alle Strickteile ausgefertigt. Das bedeutet wir vernähen, waschen, trocknen und bügeln jedes Teil, bringen Knöpfe an und nähen Labels ein. Daneben gibt es auch einen Reparaturservice, damit eure Lieblingsteile lange erhalten bleiben können.

Mehr zu unseren Strickerinnen und der amon Corporate Responsibility findet ihr hier.

we are amon
our label

das eigene label 'we are amon' bieten wir in unserem concept store und onlineshop an.

concept store

in unserem concept store in Prien am Chiemse findet ihr
fair fashion & lifestyle artikel.

garden & café

der Hinterhof unseres concept stores in Prien am Chiemsee lädt zum verweilen ein.